Datenschutzerklärung www.mma-forum.eu


Überblick

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. Münchner M&A Forum e.V. verarbeitet personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten bei

  • der Nutzung unserer Website (dazu 2.)
  • der Teilnahme an Veranstaltungen des Münchner M&A Forum e.V. (dazu 3.)

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts: Münchner M&A Forum e.V, Färbergraben 18, 80331 München [http://www.mma-forum.eu/impressum.html]

2. Website: Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Für die Nutzung dieser Website ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in dem hier unter Ziffer 2.1. beschriebenen Umfang erforderlich. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten in den unter Ziffer 2.2. ff. dargestellten Fällen verarbeitet.

2.1. Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Website-Nutzung

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir personenbezogene Daten, um Ihnen die Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation. Außerdem umfasst dies die von Ihrem Browser übermittelten technischen Daten wie Browsertyp / Browserversion, die zuvor besuchte Website (Referrer URL), Monitorauflösung, Betriebssystem, ggf. Geräteinformationen (z.B. Gerätetyp) etc. Wir verarbeiten diese Nutzungsdaten zur Bereitstellung und zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

2.2. Newsletter und E-Mail-Werbung durch uns und unsere Fördermitglieder

Fördermitglieder sind:

CMS Law Tax, Rechtsanwälte Steuerberater
München – Berlin – Dresden – Düsseldorf – Frankfurt am Main – Hamburg
Köln – Leipzig – Stuttgart – Belgrad – Brüssel – Moskau – Shanghai
https://cms.law/de

Gleiss Lutz Rechtsanwälte Steuerberater
Berlin – Düsseldorf – Frankfurt – Hamburg – München – Stuttgart – Brüssel
www.gleisslutz.com

Hengeler Mueller
Rechtsanwälte Steuerberater
Berlin – Düsseldorf – Frankfurt am Main – München – Brüssel – London
www.hengeler.com

JurGrad gGmbH
School of Tax and Business Law
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
www.jurgrad.de

Noerr LLP
Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmensberater
Alicante – Berlin – Bratislava – Budapest – Bukarest – Dresden – Düsseldorf
Frankfurt am Main – London – Moskau – München – New York – Prag – Warschau
www.noerr.com

POELLATH
Rechtsanwälte Steuerberater
München – Frankfurt – Berlin
www.pplaw.com

RaymondJames
Corporate Finance
Atlanta – Baltimore – Boston – Chicago – Dallas – Denver – Düsseldorf – Houston – London – Memphis – München – Nashville – New York – Paris – Raleigh – Reston – Saint Petersburg – San Francisco – Vancouver – Wien
www.raymondjames.com

ValueTrust Financial Advisors SE
Financial Advisory Services
München – Frankfurt – Zürich – Wien
www.value-trust.com

Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten und sich dafür registrieren, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen, um unseren Newsletter zu abonnieren.
Ihre Einwilligung können Sie direkt gegenüber dem Münchner M&A Forum e.V. (sonja.sperr@mma-forum.eu) widerrufen. Eine Möglichkeit zur Erklärung des Widerspruches finden Sie in jeder E-Mail. 

2.3. Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies.

3. Teilnahme an Veranstaltungen des Münchner M&A Forum e.V.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie an Veranstaltungen des Münchner M&A Forum e.V. teilnehmen.

3.1. Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung der Veranstaltungen. Dafür ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Sofern Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, ist die Teilnahme an den Veranstaltungen ggf. nicht möglich. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.2. Empfänger und Kategorien von Empfängern

An folgende Empfänger oder Kategorien von Empfängern könnten ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden:

CMS Law Tax, Rechtsanwälte Steuerberater
München – Berlin – Dresden – Düsseldorf – Frankfurt am Main – Hamburg
Köln – Leipzig – Stuttgart – Belgrad – Brüssel – Moskau – Shanghai
https://cms.law/de

Gleiss Lutz
Rechtsanwälte Steuerberater
Berlin – Düsseldorf – Frankfurt – Hamburg – München – Stuttgart – Brüssel
www.gleisslutz.com

Hengeler Mueller
Rechtsanwälte Steuerberater
Berlin – Düsseldorf – Frankfurt am Main – München – Brüssel – London
www.hengeler.com

JurGrad gGmbH
School of Tax and Business Law
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
www.jurgrad.de

Noerr LLP
Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmensberater
Alicante – Berlin – Bratislava – Budapest – Bukarest – Dresden – Düsseldorf
Frankfurt am Main – London – Moskau – München – New York – Prag – Warschau
www.noerr.com

POELLATH
Rechtsanwälte Steuerberater
München – Frankfurt – Berlin
www.pplaw.com

RaymondJames
Corporate Finance
Atlanta – Baltimore – Boston – Chicago – Dallas – Denver – Düsseldorf – Houston – London – Memphis – München – Nashville – New York – Paris – Raleigh – Reston – Saint Petersburg – San Francisco – Vancouver – Wien
www.raymondjames.com

ValueTrust Financial Advisors SE
Financial Advisory Services
München – Frankfurt – Zürich – Wien
www.value-trust.com

4. Übermittlung an Dritte

Die hier beschriebenen personenbezogenen Daten geben wir nur weiter, soweit dies zur Erbringung unseres Dienstes erforderlich bzw. in diesem Rahmen gesetzlich vorgeschrieben ist (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstaben a und c DSGVO). Im Rahmen der hier genannten Zwecke werden personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeleitet, die für uns tätig sind und uns insbesondere bei der Leistungserbringung unterstützen. Diese Dienstleister sind neben ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen durch uns an weitere vertragliche Vorgaben zum Datenschutz gebunden. Regelmäßig umfasst dies eine Verpflichtung als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 Absatz 3 DSGVO.
Im Übrigen übermitteln wir personenbezogenen Daten an Dritte nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter und nur, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

5. Übermittlung in Staaten außerhalb der EU

Soweit für unsere Zwecke erforderlich, übermitteln wir Ihre Daten ggf. auch an Empfänger außerhalb der EU. Wir tun dies nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Anforderungen an Übermittlungen in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Kapitel V der DSGVO gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen.

6. Löschung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7. Ihre Rechte

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten vom Münchner M&A Forum e.V. verlangen und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – deren Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Soweit der Münchner M&A Forum e.V. Ihre Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet, können Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen dafür gelten, ergibt sich aus dem Gesetz, insbesondere der DSGVO. Die DSGVO gewährt Ihnen zudem unter bestimmten Umständen ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.
Für die Ausübung dieser Rechte und für andere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragen (siehe Ziffer 1). Zur zügigen Bearbeitung Ihres Anliegens empfehlen wir, dass Sie uns Ihren Namen, Vornamen und, wenn vorhanden, Ihre E-Mail-Adresse mitteilen sowie bei einem Widerspruch nach Erhalt von Werbung eine Kopie des Werbemittels zusenden.

8. Keine automatisierte Einzelfallentscheidung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Absatz 1 DSGVO.

9. Änderung der Datenschutzerklärung

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.

Stand: August 2020